Zum Inhalt

Bei uns gilt vorerst weiterhin FFP2-Maskenpflicht! Mehr lesen

Kulturhaus Karlstorbahnhof Heidelberg

Willkommen im Kulturhaus Karlstorbahnhof

News

Bild: Die Sommerbühne ist zurück!

Die Sommerbühne ist zurück!

Seit Anfang Mai gab es schon ein bisschen Vorgeschmack, jetzt geht es richtig los: Die Open Air Saison bringt unsere Sommerbühne zurück. Zusammensitzen in Biergartenatmosphäre…

Mo 30.05.22 / 19:30 / Saal

Do 09.06.22 / 19:30 / Sommerbühne

Fr 10.06.22 / 19:30 / Sommerbühne

So 12.06.22 / 19:30 / Sommerbühne

Do 16.06.22 / 19:30 / Sommerbühne

Fr 17.06.22 / 19:30 / Sommerbühne

So 19.06.22 / 19:30 / Sommerbühne

Di 21.06.22 / 19:30 / Sommerbühne

Sa 25.06.22 / 19:30 / Sommerbühne

So 26.06.22 / 19:30 / Sommerbühne

Mi 29.06.22 / 19:30 / Sommerbühne

Do 30.06.22 / 19:30 / Sommerbühne

Di 05.07.22 / 19:30 / Sommerbühne

Do 07.07.22 / 20:00 / Sommerbühne

So 10.07.22 / 19:30 / Sommerbühne

So 17.07.22 / 19:30 / Sommerbühne

Bild: Brot UND Salz – Der Nachbarschaftspodcast

Brot UND Salz – Der Nachbarschaftspodcast

Folge 6 - Jürgen Schröpfer und Uschy Szott stellen das Haus der Jugend vor

Am 23. und 24. Juli feiert das Haus der Jugend mit einem großen Eröffnungsfest den Umzug ins neue Gebäude an der Rohrbacher Straße 104. Wie…

Willkommen im KulTREFF

Kostenfreies kulturelles Freizeit-Angebot für Kinder von 6 bis 10 Jahren

An drei Tagen in der Woche in den Schulsommerferien bietet der KulTREFF von 15 bis 18 Uhr einen Raum für Kinder im Alter von 6…

ДОБРО ПОЖАЛОВАТЬ В KULTREFF!

Бесплатное предложение для детей в возрасте от 6 до 10 лет с опытом беженства и без на время летних каникул

Во время летних каникул KULTREFF предлагает детям от 6 до 10 лет три дня в неделю (с 15:00 до 18:00), по которым они смогут познакомиться…

Bild: Brot UND Salz – Der Nachbarschaftspodcast

Brot UND Salz – Der Nachbarschaftspodcast

Der Nachbarschaftspodcast - Folge 5

Vor fast fünf Jahren ist die Julius-Springer-Schule in größere Räumlichkeiten in das Mark-Twain-Village umgezogen und gehört damit bald zu unserer direkten Nachbarschaft. Wie das neue…

Bild: „Und du?“ – Der Song

„Und du?“ – Der Song

TiKKids und Muso präsentieren das offizielle Musikvideo

Bei „Und du?“ treffen Kinder auf Künstler*innen. Acht Mal findet die neue Veranstaltungsreihe in diesem Jahr im Karlstorbahnhof statt. Damit es direkt etwas gibt, zu…

Mi 18.05.22 / 10:00 / Saal

So 22.05.22 / 11:00 / Saal

Bild: Gesucht: Aushilfen im Abendbetrieb

Gesucht: Aushilfen im Abendbetrieb

Wir suchen immer nette und zuverlässige Aushilfen für Garderobe, Kasse und Bar!

Wir sind ein überregional bekanntes Kulturzentrum mit einem breiten inhaltlichen Spektrum. In den Bereichen Musik, Literatur, Theater und Kleinkunst, Kino und interkulturelle politische Kulturarbeit fördern…

Bild: Queer Festival Heidelberg

Queer Festival Heidelberg

We are everywhere – Queere Kultur überall in Heidelberg, den ganzen Mai!

Endlich wieder Queer Festival! Nachdem die letzten beiden Jahre coronabedingt arg gebeutelt wurden, freuen wir uns ganz besonders auf diesen Mai. Gerade für die queere…

Mi 04.05.22 / 21:00 / Saal

Do 05.05.22 / 20:00 / Villa Braunbehrens

Fr 06.05.22 / 19:30 / Saal

Do 12.05.22 / 19:30 / Saal

Sa 14.05.22 / 21:00 / Saal

Mo 16.05.22 / 21:00 / Saal

So 15.05.22 / 21:00 / Saal

Di 17.05.22 / 21:00 / Saal

Fr 20.05.22 / 19:30 / Sommerbühne

Sa 21.05.22 / 19:30 / Sommerbühne

So 22.05.22 / 14:00 / KlubK

So 22.05.22 / 19:00 / Saal

So 22.05.22 / 20:00 / TiKK

Mo 23.05.22 / 20:00 / TiKK

Di 24.05.22 / 17:00 / TiKK

Di 24.05.22 / 20:00 / TiKK

Do 26.05.22 / 20:30 / Metropolink’s Commissary, PHV

Sa 28.05.22 / 22:00 / Saal

Bild: Gewinnspiel für PH-Studierende

Gewinnspiel für PH-Studierende

Markt der Möglichkeiten am 05.04.22

Heute waren wir mit einem kleinen Stand beim Markt der Möglichkeiten in der alten PH. Wie bei allen Informationsveranstaltungen im Bildungsbereich haben wir auch wieder…

Bild: Inspiration UND Engagement

Inspiration UND Engagement

Im zwölften Beitrag zu unserem Umzugsblog erklärt Manfred Helfert, Spartenleiter des Eine-Welt-Zentrums, was er sich von den neuen Räumlichkeiten erhofft und wie sie seine Arbeit verändern werden

Hallo! Ich bin Manfred und arbeite seit über 20 Jahren beim Eine-Welt-Zentrum, einem der drei Träger des Karlstorbahnhofs. Ich habe schon lange mit dem ehemaligen…

Bild: Eröffnung Ende Oktober

Eröffnung Ende Oktober

Neuer Zeitplan aufgrund von Bauverzögerungen am neuen Standort

In Abstimmung mit allen Beteiligten haben wir bisher immer von Mitte 2022 gesprochen, wenn es um den Zeitpunkt unseres Umzugs ging. Geplant war, im August…

Bild: Entspannung UND Effizienz

Entspannung UND Effizienz

Im neuen Blogbeitrag verrät unsere angehende Eventmanagerin Lilli die Vorzüge des neuen Backstage-Bereichs

Hello, ich bin Lilli und mache hier im Karlstorbahnhof mein Duales Studium zur Eventmanagerin. Damit gehört es zu meinen Aufgaben zusammen mit Tamara Veranstaltungen…

Bild: Brot UND Salz – Der Nachbarschaftspodcast

Brot UND Salz – Der Nachbarschaftspodcast

Folge 4 - Mathis Goseberg und Lieselotte Gansert stellen die Christus-Luther-Markus-Gemeinde vor

Eine Gemeinde für vier Stadtteile – das ist die Christus-Luther-Markus-Gemeinde im Süden Heidelbergs. Sie bietet eine Gemeinschaft für Christen aus Bergheim, der Bahnstadt, der Weststadt…

Bild: Licht UND Wasser

Licht UND Wasser

Pflanzen für unser Foyer

Sie erhöhen die Kreativität, wirken als natürliche Schalldämpfer und zaubern eine tolle Atmosphäre: Grünpflanzen sind kleine Alleskönner und dürfen im Foyer des neuen Karlstorbahnhofs natürlich…

Unsere Grundsätze

Antidiskriminierung

Der Karlstorbahnhof ist ein Kulturzentrum, das sich für ein respektvolles Miteinander und gegen jede Form von Diskriminierung positioniert. Unser Haus soll ein inklusiver Ort sein, an dem sich alle Menschen angenommen, repräsentiert und respektiert fühlen.

Mo 31.01.22 / 19:30 / Videokonferenz

Mo 28.02.22 / 19:30 / Videokonferenz

Mi 25.05.22 / 18:00 / Saal

Bild: Frauen*power im Musikbusiness

Frauen*power im Musikbusiness

Vier junge Musiker*innen, vier Songs - jetzt auf unserem YouTube-Kanal

Vier starke junge Musiker*innen haben sich 2021 gemeinsam mit vier Profis auf den Weg gemacht, für mehr Diversität und Gleichberechtigung in der Musikszene zu sorgen.

Bild: Brot UND Salz – Der Nachbarschaftspodcast

Brot UND Salz – Der Nachbarschaftspodcast

Folge 3 - Birgit Grün stellt uns die Chapel vor

Raum für Begegnungen, Möglichkeiten zum Austausch, ein Nachbarschaftstreff und vieles mehr – das alles gibt es im Bürgerzentrum Chapel in der Südstadt, nur wenige Minuten…

Bild: Voyage Voyage: Turkey

Voyage Voyage: Turkey

Schließt die Augen und entdeckt mit uns neue Musikwelten, fast klimaneutral und pandemiegerecht von zuhause.

Heute geht’s ein weiteres Mal in die Türkei! Vielen Dank an Sophie Kara, die eine neue, großartige Voyage Voyage Playlist erstellt hat. Wer sich aber…

Bild: Erweitern UND Entfalten

Erweitern UND Entfalten

Im zehnten Beitrag zu unserem Umzugsblog macht Iris Rippinger, Geschäftsführerin des Medienforums Heidelberg, richtig Lust auf das neue Kommunale Kino in der Südstadt.

Iris Rippinger ist seit ein paar Monaten im Amt als Geschäftsführerin des Medienforums Heidelberg. Höchste Zeit, einmal mit ihr über die Pläne für das…

Bild: Flexibilität UND Gemütlichkeit

Flexibilität UND Gemütlichkeit

Im neunten Beitrag zu unserem Blog gibt unsere Organisationsleitung Tamara Schindler einen ersten Einblick in die Möglichkeiten des neuen Foyers

Hey, ich bin Tamara und im Karlstorbahnhof für die Veranstaltungsorganisation zuständig. Aus dienstlicher Sicht sind das Foyer und der Backstage Bereich damit die zentralen Orte…

Bild: So sicher wie möglich

So sicher wie möglich

Unser Appell für gemeinsame Kulturerlebnisse

Liebes Publikum, es ist wieder soweit. Wir haben ein mulmiges Gefühl, wenn wir Abends den Laden für euch aufmachen. Wir sind sicher, dass es einigen…

Bild: Brot UND Salz – Der Nachbarschaftspodcast

Brot UND Salz – Der Nachbarschaftspodcast

Folge 2 - Im Gespräch mit Hannah Pandikow von konvisionär

Brot und Salz sind das traditionelle Geschenk zum Um- bzw. Einzug und daher der perfekte Name für unseren neuen Umzugspodcast. In dessen Rahmen sprechen Helen…

Bild: Modernisierung UND Kreativität

Modernisierung UND Kreativität

Im siebten Beitrag zu unserem Blog erklärt unser Veranstaltungstechniker Christoph Hack, welche Chancen und Herausforderungen der Umzug für seine Abteilung bietet

Moin! Ich bin Christoph und mache gerade meinen Meister in Veranstaltungstechnik. Beim Karlstorbahnhof arbeite ich insgesamt seit sieben Jahren, als Azubi habe ich angefangen. Nach…

Bild: Stellenangebot: Haustechniker*in

Stellenangebot: Haustechniker*in

Wir suchen ab Januar 2022 eine*n Haustechniker*in

Der Karlstorbahnhof Heidelberg ist ein überregional renommiertes Kulturzentrum mit einem breiten inhaltlichen Spektrum. In den Bereichen Musik, Literatur, Theater und Kleinkunst, Kino und interkulturelle politische Kulturarbeit fördern wir seit…

Bild: TiKKids präsentiert: TiKKlub

TiKKids präsentiert: TiKKlub

Theaterkurs für Kinder zwischen 8 und 11 Jahren

Ab Oktober 2021 startet der TiKKlub. Wer zwischen 8 und 11 Jahre alt ist und Lust auf Theater hat, ist hier genau richtig. Einmal pro…

Bild: Komfort UND Sicherheit

Komfort UND Sicherheit

Im sechsten Beitrag zu unserem Blog erklärt unser Sicherheitschef Matthias Grüber warum im neuen Haus aus seiner Sicht vieles besser wird

Ich bin Matze und seit vier Jahren verantwortlich für die Sicherheit im Karlstorbahnhof. Vorher habe ich für viele Jahre an der Tür gearbeitet, hier und…

Bild: Freiraum UND Gestaltung

Freiraum UND Gestaltung

Im fünften Beitrag zu unserem Blog richtet Caroline Thiemann den Blick aus dem Haus hinaus auf den Anderen Park, der unter anderem ganz neue Möglichkeiten für Open Air-Veranstaltungen bieten wird.

Hallo allerseits, ich bin Caroline und seit einigen Jahren in der PR-Abteilung sowie mit der Betreuung so schöner Kooperationsprojekte wie Shared Reading oder den…

Bild: Sommer Office Hits

Sommer Office Hits

Die Playlist für Büro und anderswo

Der Sommer ist da, wir verlassen unsere Home Offices und sind auf der Sommerbühne im Einsatz. Passend dazu machen die Home Office Hits auch erst…

Bild: Glas UND Beton – Der neue Klub

Glas UND Beton – Der neue Klub

Im dritten Beitrag zu unserem Blog berichtet Tobias Breier von seinem ersten Besuch in unserem neuen Club, der wie bisher im ersten Stock untergebracht ist und eine fantastische Aussicht über die Südstadt bieten wird.

Ich bin Tobias und arbeite seit 2013 in der PR-Abteilung des Karlstorbahnhofs, im Rahmen dieser Tätigkeit habe ich mich von Anfang an mit der Erweiterung…

Wir lassen uns nicht trennen

Ein offener Brief jüdischer und muslimischer Initiativen

Wir als jüdische, muslimische, jüdisch-muslimische Organisationen, Initiativen und Bündnisse, sowie Einrichtungen, die Räume für jüdisch-muslimische Begegnung geschaffen haben, schreiben diesen Offenen Brief, weil wir nicht…

Bild: PUSH FORWARD

PUSH FORWARD

Es geht  los!!Cher, Jane Birkin, Dolly Parton, Patti Smith: Vier unsterbliche Ikonen der Musikwelt feiern 2021 ihren 75. Geburtstag. Das nehmen wir bei PUSH FORWARD…

Bild: 25 Jahre – 25 Songs

25 Jahre – 25 Songs

Die ultimative Videoreihe zum Jubiläum mit 25 großartigen Musiker*innen ist vollständig!

Zu unserem 25. Jubiläum im vergangenen Dezember haben wir 25 Künstler*innen und Bands gebeten, uns ein Cover aus jeweils einem der Jahre als Video aufzunehmen.

Bild: Home Office Hits

Home Office Hits

Auf unserem Spotify Profil findet ihr eine ganz Reihe von Home Office Playlists. Hört gerne rein, lasst uns über unsere Social Media Kanäle wissen, wie’s…

Bild: Eine Frage des Anstands: Was darf Humor?

Eine Frage des Anstands: Was darf Humor?

25 Jahre Kabarett und Comedy

Humor darf zunächst alles, was nicht gegen die Würde des Menschen verstößt. Die wichtigere Frage ist also, was Humor nicht darf. Martin Müller ist als Booker des Karlstorbahnhofs auch für das Comedyprogramm zuständig und hat sich mit der Problematik auseinandergesetzt

Bild: Indie(rock)’s not dead!

Indie(rock)’s not dead!

25 Jahre Indie

Die bunt zusammengewürfelte Indie-Szene hat in den letzten Jahren eine wahre Achterbahnfahrt hinter sich gebracht. Evelin Selau ist nicht nur Resident DJ bei der 1996 im Karlstorbahnhof gestarteten Reihe Rollercoaster, sondern blickt auch als ausgewiesene Konzertexpertin auf 25 turbulente Jahre zurück.

Bild: A genuine love of music

A genuine love of music

5UND20 Perspektiven

Of all of the venues that have opened (and closed) since I arrived in Heidelberg (in 1980), the Karlstorbahnhof has established itself as an essential part of the Heidelberg music scene.

Bild: Ohne Helm und Handbremse

Ohne Helm und Handbremse

5UND20 Perspektiven / Götz Gramlich

In den letzten 25 Jahren habe ich unzählige Nächte im Karlstorbahnhof verbracht und unzählige Plakate für die unterschiedlichsten Veranstaltungen des Hauses gestaltet. Das ist ein ganzer Strom von Erinnerungen, den ich im Kopf erst mal sortieren muss. Gerade in den Anfangsjahren ist vieles unvollständig, da ging es auch mal wild zu. Ich bin mir sicher, dass ich mehrmals zurecht des Clubs verwiesen wurde. Wenn ich jetzt Sonntags mit meinen Kids beim Grüffelo sitze, kommen vereinzelt wieder Bilder hoch und ich muss schmunzeln.

Bild: Immer wieder Farbe bekennen

Immer wieder Farbe bekennen

25 Jahre Antidiskriminierungsarbeit / Evein Obulor

Lieber Karlstorbahnhof, ich bin nur ein kleines bisschen älter als du. Deine und meine Auseinandersetzung mit Rassismus und Diskriminierung hat unterschiedliche Gründe. Ich bin eine Schwarze Frau, die sich beruflich mit diesen Themen beschäftigt. Du bist ein Kulturhaus, das Diskursräume zur Auseinandersetzung mit diesen Themen schaffen möchte. Da du es bist, der Geburtstag hat, möchte ich dein Jubiläum nutzen und über die Entwicklungen der letzten Jahre im Bereich Rassismus reflektieren und dir ein paar Wünsche mit auf den Weg geben

Bild: Mit Hip Hop zurück in die Zukunft

Mit Hip Hop zurück in die Zukunft

25 Jahre Hip Hop

Im Jahr 1995 stand der deutschsprachige Rap kurz vor dem ganz großen Durchbruch. Seither hat die Szene mehrere Generationenwechsel erlebt, doch das Wort der alten Hasen hat immer noch Gewicht. Der Heidelberger Pionier Toni Landomini blickt für uns zurück und nach vorne.

Bild: Mit langem Atem

Mit langem Atem

Als Heidelberger Theatermacherin, die 1979 im Romanischen Keller in französischer Sprache auf den schwarzen Brettern debütierte, habe ich die freie Szene in der Neckarstadt immer besonders neugierig beobachtet. Die Eröffnung des Karlstorbahnhofs als Kulturhaus, Veranstaltungsort, soziokultureller Akteur, Vernetzungsplattform und noch weit mehr war für uns alle etwas lange Ersehntes.

Bild: Open doors, hearts and minds

Open doors, hearts and minds

The future looks promising! A new house brings new opportunities, new ideas, new projects, new connections, new communities, new perspectives, new wishes and new dreams – all of this to look forward to.

Bild: Amaaaaaaaazing

Amaaaaaaaazing

5UND20 Perspektiven

Das ist die Zukunft, die ich mir für den Karlstorbahnhof wünsche, dass er als ein kultureller Hotspot des Austausches weiter wächst, der die Gemeinschaft engagiert, informiert und interessiert hält! In diesem Sinne herzlichen Dank an alle, die mitgeholfen haben, den Karlstorbahnhof zu einer Art zweiten Heimat zumachen.

Bild: Hinter dem Regenbogen

Hinter dem Regenbogen

25 Jahre Queere Kultur

Den Weg queerer Kultur in den Mainstream und die daraus entstehenden Herausforderungen beschreibt unser Autor Danijel Cubelic. Der Religionswissenschaftler ist seit November 2020 neuer Leiter des Amts für Chancengleichheit in Heidelberg und koordinierte zuletzt die Bewerbung der Stadt als Teil des Rainbow Cities Networks.

Bild: Zum Glück war da der Karlstorbahnhof

Zum Glück war da der Karlstorbahnhof

5und20 Perspektiven

25 Jahre Karlstorbahnhof – für mich nur 20 Jahre! Die ersten fünf Jahre habe ich verpasst. Ich lebte damals in Südafrika. Die Rückkehr war hart, mir fehlten die offenen Menschen, die Sonne, die Musik. Zum Glück war da der Karlstorbahnhof.

Bild: Mutter Stieber fand’s gut

Mutter Stieber fand’s gut

5und20 Perspektiven

Der Karlstorbahnhof war das Wohnzimmer der Szene und wir waren fast immer auf der Bühne und im Backstage dabei. Dafür haben wir dem Laden immer den Rücken frei gehalten. Wenn es mal wieder Stress mit der Stadt gab oder irgendjemand die Subventionen streichen wollte, sind wir auf die Barrikaden gegangen. Hunderte Konzerte, Jams und Parties vermischen sich in unserer Erinnerung zu einem einzigen nostalgischen Gefühl.

Bild: Das Zweite Zuhause

Das Zweite Zuhause

5UND20 Perspektiven: Marla

Angefangen hat meine Zeit im Karlstorbahnhof als absolut konzertverrückte Teenagerin. Wie oft stand ich im Saal und war so überrascht und weggeblasen von dem…

Bild: 5UND20 Jahre – 5UND20 Songs

5UND20 Jahre – 5UND20 Songs

Zu einer großen Feierlichkeit gehört immer Musik, zur Not auch in digitaler Form. Der Karlstorbahnhof hat 25 Künstler*innen aus nah und fern beauftragt, jeweils einen…

Bild: Ausstellung und Verlosung: Fünf Plakate von fünf Grafiker*innen

Ausstellung und Verlosung: Fünf Plakate von fünf Grafiker*innen

Nicht nur Musiker*innen, auch viele Soloselbstständige hinter den Kulissen leben von Kulturveranstaltungen. Alleine der Karlstorbahnhof beschäftigt fünf Grafiker*innen auf regelmäßiger Basis. Um die damit einhergehende Vielfalt zu zeigen und auch alle in diesen Zeiten durch Aufträge mitzunehmen, gibt es dieses Jahr statt einem Entwurf gleich fünf Jubiläumsplakate.

Bild: 5UND20

5UND20

Ein Vierteljahrhundert Karlstorbahnhof

Vor fünf Jahren feierten wir den zwanzigsten Geburtstag mit zwanzig besonderen Veranstaltungen im Jubiläumsmonat Dezember, für dieses Jahr waren 25 Highlights vorgesehen. Dann kam die…

Bild: La Vie Grotesque – Alfie Ride

La Vie Grotesque – Alfie Ride

Fotoausstellung im Rahmen von Prêt à écouter 2020

Grotesk ist wunderlich, absurd und übertrieben. Bilder, die wir jeden Tag auf allen Kanälen…

Geoutet Arbeiten – Jetzt online anschauen!

Diskussionsabend vom 23.10.2020 im Rahmen des Queer Festivals Heidelberg

Auch heute noch gehen die meisten Menschen in unserer Gesellschaft davon aus, dass Personen cis-geschlechtlich (nicht transsexuell oder transgender) und heterosexuell sind, wenn sie sich…

Bild: Ausstellung: Breaking Gender Stereotypes

Ausstellung: Breaking Gender Stereotypes

Queer Festival Heidelberg präsentiert Wettbewerbssieger*innen

Nachdem sich die Ausstellung zum Thema Queer Identities in Europe einer großen Resonanz erfreute, hat das Queer Festival Heidelberg in Zusammenarbeit mit Picter auch in…

Bild: Literatur kommt nicht als heilige Kuh daher

Literatur kommt nicht als heilige Kuh daher

Interview: Tarek J. Schakib-Ekbatan

Seit Frühjahr 2018 findet Shared Reading in der Buchhandlung WortReich in der Heidelberger Weststadt mit Christine Dreesen statt. Die gelernte Erzieherin, Buchhändlerin und Literaturpädagogin ist…