Zum Inhalt

Bei uns gilt vorerst weiterhin FFP2-Maskenpflicht! Mehr lesen

Kulturhaus Karlstorbahnhof Heidelberg

Willkommen im Kulturhaus Karlstorbahnhof

Bild: Mit – Lesen – Teilen: Aktuelle Shared Reading Termine

Mit – Lesen – Teilen: Aktuelle Shared Reading Termine

11. April 2022

AKTUELLE INFORMATION:

Persönliche Treffen zum Shared Reading sind möglich und auch Online wird Shared Reading weiterhin angeboten! Alle Termine unten – die Liste wird regelmäßig aktualisiert!

***

Die Idee des aus England stammenden SHARED READING basiert auf der einfachen aber kraftvollen Idee, Worte auf sich wirken zu lassen – über alle kulturellen, sozialen und Altersgrenzen hinweg.

Wie es funktioniert: Menschen kommen in einem geschützten Raum für etwa 90 Minuten zusammen, um gemeinsam Weltliteratur – eine Geschichte und ein Gedicht – laut zu lesen. Dabei halten sie inne, um nachzudenken und über das Gelesene und seine Wirkung zu sprechen. Es ist kein Vorwissen nötig, alle können mitmachen, der Eintritt ist frei.

Angeleitet werden die Gruppen von ehrenamtlichen Leseleiter*innen. Diese suchen die Texte aus, bringen sie für alle mit und begleiten die daraus entstehenden Gespräche. Mehr als 30 Ehrenamtliche wurden in den letzten Monaten im Heidelberg ausgebildet. Man findet sie und ihre Shared Reading Gruppen am Boxberg, in der Altstadt, in der Weststadt, in Rohrbach, in Bergheim und in Neuenheim. Auch in Wiesloch, Walldorf, Stuttgart und Mannheim wurden Gruppen gegründet.

Alle Gruppen sind jederzeit offen für Interessierte und können ohne Voranmeldung besucht werden – sollte aus organisatorischen Gründen doch eine Anmeldung nötig sein, wird dies unter dem betroffenen Termin angegeben.


Termine

Shared Reading Online

Seit April 2020 bieten wir Shared Reading online per Videokonferenz an, seit November 2020 gibt es auch ein Angebot Shared Reading in English. Die Teilnahme ist wie sonst auch kostenfrei und es muss nichts vorher vorbereitet oder gelesen werden, einzig eine Voranmeldung ist aus technischen Gründen nötig. Benötigt werden ein Computer mit Kamera und Mikrofon oder ein Smartphone mit Kopfhörern.

Donnerstag, 2. & 7. Juni , 19:30 bis 21:00 Uhr
Anmeldung unter: wortreich@t-online.de
in Kooperation mit der Buchhandlung Wortreich, Heidelberg

Shared Reading in English Online
Shared Reading warmly invites you to join in. Together we read a short story and a poem and we exchange our thoughts, impressions and ideas. Free entry. No previous reading, experience or preparation required. You will need a computer with camera and microphone or a smartphone with headphones.

Wednesday, 04, 11, 18, 25 May, 6:30 to 8:00 pm
For registration contact: ty@shared-reading.de
IN ENGLISCHER SPRACHE


Shared Reading in Präsenz

Sonderveranstaltung!
Shared Reading bei den Heidelberger Literaturtagen
Treffpunkt: 13:45 Uhr am Spiegelzelt auf dem Universitätsplatz, Heidelberg-Altstadt
Samstag 04.06.2022, 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr 
Anmeldung unter: heidelberg@shared-reading.org

Heidelberg

Shared Reading im Seniorenzentrum Caritas Boxberg / Emmertsgrund
Emmertsgrundpassage 1, 69126 Heidelberg-Emmertsgrund
immer freitags von 15:00 bis 16:30 Uhr

Shared Reading im Seniorenzentrum Diakonie Altstadt
Marstallstraße 13, 69115 Heidelberg-Altstadt
Montag, 30. Mai, 13. & 27. Juni, jeweils 14:30 bis 16:00 Uhr
Anmeldung unter: shared-reading@karlstorbahnhof.de

Shared Reading in der vhs Heidelberg
Bergheimer Straße 76, 69115 Heidelberg
Montag, 9. & 23. Mai, 20. Juni, 4. & 18. Juli, jeweils 19:30 bis 21:00 Uhr

Shared Reading im Zentrum für Sozialpsychiatrie (derzeit noch
»Sozialpsychiatrische Tagesstätte«)
Plöck 16, 69117 Heidelberg-Altstadt
Dienstag, 17. Mai, jeweils 18:00 bis 19.30 Uhr
Dienstag, 07. & 21. Juni, 19. & 26. Juli, jeweils 16:00 bis 17:30 Uhr
Anmeldung unter: tast-spdi@vincent-heidelberg.de

Shared Reading im Bürgerhaus Neuenheim
Rahmengasse 21, 69120 Heidelberg
Mittwoch, 11. & 18. Mai, 01. ,15. & 29. Juni, jeweils 19:30 bis 21:00 Uhr

Shared Reading in der Buchhandlung Wortreich
Blumenstraße 25, 69115 Heidelberg
Donnerstag, 23. Juni, 19:30 bis 21:00 Uhr
Anmeldung unter: wortreich@t-online.de

Shared Reading im Heidelberger Kunstverein (Café)
Hauptstraße 97, 69117 Heidelberg
Donnerstag, 12. Mai, 18:00 bis 19:30 Uhr

Anmeldung unter: heidelberg@shared-reading.org

Shared Reading in English at Karlstorbahnhof
Am Karlstor 1 , 69117 Heidelberg-Altstadt
Monday, 16 May & 30 May, 6:30 to 8 pm
Monday, 13 & 20 June, 6.30 to 8 pm

To register email: ty@shared-reading.org
IN ENGLISCHER SPRACHE

Ludwigshafen

Shared Reading im Nukleus
Bismarckstraße 75, 67059 Ludwigshafen
jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat, 18:30 bis 20 Uhr
Anmeldung bei Julia Kleiner: hallo@juliakleiner.net

Shared Reading in der Stadtbibliothek
Bismarckstraße 44-48, 67059 Ludwigshafen
jeden 1. Mittwoch im Monat, 17.00 – 18.30 Uhr
Anmeldung bis jeweils Dienstag, 21 Uhr unter SR-LU@web.de oder 0157 92 36 12 75

Shared Reading im Hausboot
Bahnhofstr. 30, 67059 Ludwigshafen
Dienstag, 17. Mai, 18:00 bis 19.30 Uhr
Montag, 27. Juni., 18:00 bis 19.30 Uhr
Anmeldung unter stefanie.bub@ludwigshafen.de
Für die Sessions im Hausboot können die Texte für blinde und sehbehinderte Menschen in Blindenschrift zur Verfügung gestellt werden. Bitte melden Sie sich bei Bedarf spätestens eine Woche vorher zum entsprechenden Termin an. In Kooperation mit der Blindenseelsorge der evangelischen Kirche der Pfalz.

Shared Reading im Haus der Diakonie Ludwigshafen | Mehrgenerationenhaus Ludwigshafen
Falkenstraße 17/19, 67063 Ludwigshafen
Montag, 23. Mai, 16:30 bis 18:00 Uhr
Anmeldung unter: Melanie.Muenzenberger@diakonie-pfalz.de
In Kooperation mit dem Kulturzentrum dasHaus.

Mannheim

Shared Reading in der Stadtbibliothek Mannheim
Dalberghaus N3, 4, 68161  Mannheim
Freitag, 13. Mai & 24. Juni, jeweils 18:00 bis 19:30 Uhr
Anmeldung unter: stadtbibliothek.paedagogik@mannheim.de
In Kooperation mit der Stadtbibliothek Mannheim und dem Kulturparkett e. V.

Shared Reading im Kulturparkett Rhein-Neckar e. V. 
S 3, 12, 68161 Mannheim
Mittwoch, 18. Mai, 18:00 bis 19:30 Uhr
Anmeldung unter: msommer.sharedreading@gmail.com

Mosbach

Shared Reading im Bildungszentrum Mosbach
Neuburgstraße 10, 74821 Mosbach
Freitag, 06. Mai & 01. Juli, jeweils 10:00 bis 11:30 Uhr
Montag, 16. Mai, 23. Mai & 11. Juli, jeweils 17:30 bis 19:00 Uhr

Oberschefflenz

Shared Reading im Literaturmuseum Augusta Bender
Kirchweg 1, 74850 Schefflenz
Donnerstag, 05. & 19. Mai, 09. & 23. Juni, 07. & 21. Juli, jeweils 19:30 bis 21:00 Uhr
Anmeldung unter: verein@literatur-museum-augusta-bender.de

Walldorf

Shared Reading in der Stadtbücherei Walldorf
Hirschstraße 15, 69190 Walldorf
Freitag, 20. Mai & 24. Juni, jeweils 17:30 bis 19:00 Uhr
Anmeldung unter: stadtbuecherei@walldorf.de

Wiesloch

Shared Reading im öffentlichen Wohnzimmer am Marktplatz
69168 Wiesloch
Freitag, 3., 10., 17. & 24. Juni, 19:30 bis 21 Uhr
Anmeldung unter: wolfgang.widder@t-online.de oder telefonisch unter 06222 – 50144  (bitte eigene Telefonnummer hinterlassen)

Shared Reading im Gerbersruh-Pavillon Wiesloch
Gerbersruhstraße 67, 69168 Wiesloch
Jeden Mittwoch vom 25. Mai bis zum 27. Juli, jeweils 18:00 bis 19:30 Uhr
Anmeldung unter: wolfgang.widder@t-online.de oder telefonisch unter 06222 – 50144  (bitte eigene Telefonnummer hinterlassen)

Alle Gruppen sind in deutscher Sprache, wenn nicht anders angegeben


Weitere Informationen

Shared Reading wurde vor mehr als 15 Jahren von Dr. Jane Davis in Liverpool entwickelt. 2015 begann die Initiative Literarische Unternehmungen damit, das Literaturprojekt auch nach Deutschland zu bringen. Der Karlstorbahnhof baut seit Ende 2017 zusammen mit der Shared Reading GgmbH ein Shared Reading Netzwerk in Heidelberg und der Region auf. Seit 2019 ist der Karlstorbahnhof Shared Reading Regionalzentrum. Heidelberg steht damit im Zentrum des bislang größten Shared Reading Netzwerks in Deutschland.

Ermöglicht wurde Shared Reading in Heidelberg durch die Förderung des Innovationsfonds Kunst des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg, der Robert Bosch Stiftung, der Stadt Heidelberg und eine Spende der BASF SE. Wir danken zudem der Sparkasse Heidelberg und der Karin und Carl-Heinrich Esser Stiftung für ihre Spenden.

Die Robert Bosch Stiftung und die Stadt Heidelberg haben die Gründung des Shared Reading Regionalzentrums ermöglicht.

Shared Reading im Neckar-Odenwaldkreis sowie im Main-Tauber Kreis wird ermöglicht durch die Förderung des Innovationsfonds Kunst des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

Shared Reading in Ludwigshafen ist möglich Dank der Förderung im Programm Tor4 der BASF

Weitere Informationen zu Shared Reading unter: www.shared-reading.de und unter www.thereader.org.uk