Zum Inhalt

Wir sind umgezogen. Alle Veranstaltungen ab jetzt in der Südstadt! Mehr lesen

Kulturhaus Karlstorbahnhof Heidelberg

Willkommen im Kulturhaus Karlstorbahnhof

Über uns

Das Kulturzentrum Karlstorbahnhof existiert seit 1995. Unter einem Dach agieren hier die Vereine kulturcafé, Freier Theaterverein Heidelberg und Eine-Welt-Zentrum. Zudem betreibt das Medienforum Heidelberg e.V. das Karlstorkino. Im großen Saal finden zumeist Konzerte, DJ-Events und Kabarett-Kleinkunst-Comedy-Veranstaltungen statt. Der Theatersaal bietet Raum für Sprech- und Tanztheater, Vorträge und kleinere Konzerte. Der Gumbelraum bietet optimale Möglichkeiten für Vorträge, Kurse sowie interessante Diskussionsforen. Und im Kino erwartet das Publikum ein Programm, das einen wichtigen Gegenpol zum Multiplex-Hollywood-Kino anbietet. Über 100 000 Besucher*innen finden jedes Jahr den Weg zu unseren Veranstaltungen.

Unsere Grundsätze
Der Karlstorbahnhof ist ein Kulturzentrum, das sich für ein respektvolles Miteinander und gegen jede Form von Diskriminierung positioniert. Unser Haus soll ein inklusiver Ort sein, an dem sich alle Menschen angenommen, repräsentiert und respektiert fühlen. Deshalb setzen wir uns für Vielfalt und Chancengleichheit sowie die Einhaltung der Menschenrechte und des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) ein. Die Grundsätze nach denen wir uns dabei richten können hier nachgelesen werden.

Umzug des Karlstorbahnhofs in die Südstadt
Seit Dezember 2017 ist es beschlossene Sache: Der Karlstorbahnhof zieht um. Die Stadt Heidelberg saniert zu diesem Zweck ein historisches Gebäude auf dem Gelände der ehemaligen Campbell Baracks in der Heidelberger Südstadt. Seit Frühjahr 2019 wird die dortige Kutschenhalle entkernt, Ende 2019 begann der Umbau in ein modernes Veranstaltungshaus. Am 28. Oktober 2022 haben wir das neue Haus eröffnet!