Zum Inhalt

Neu im Vorverkauf: Puma Blue, Che Sudaka, Luna und viele mehr! Mehr lesen

Karlstorbahnhof e.V.

Gemeinnütziges Kulturzentrum in Heidelberg

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.

Zu den aktuellen Veranstaltungen

Sprungbrett Showcase

Neue Musikprojekte aus Heidelberg

Sa 08.04.23 / 20:00 / Saal (Südstadt)

Einlass 19:00

Saal (Südstadt)

Als junger Mensch in der Musiklandschaft Fuß zu fassen, ist gar nicht so einfach. Oft fehlen Erfahrung und Netzwerke und die Pandemie hat die Sache auch nicht gerade leichter gemacht. Deshalb rief der Karlstorbahnhof im November das Förderprojekt Sprungbrett für junge Musiker*innen aus der Region ins Leben. Aus zahlreichen Bewerbungen wählte unsere Fachjury fünf Musiker*innen und Bands aus, die Coachings in Bereichen wie Bühnenpräsenz, Songwriting oder Social Media bekamen und die Möglichkeit haben, die erlernten Fähigkeiten durch einen Showcase am 8. April unter Beweis zu stellen. Geleitet wird das Programm von Hip-Hop Pionier Toni Landomini. Das Publikum wird eingeladen auf eine Konzertreise unterschiedlichster Stilrichtungen zu kommen und zu entdecken, was die Heidelberger Musiklandschaft zu bieten hat. Dabei werden lokale Newcomer*innen unterstützt und im Anschluss an den Showcase kann bei einer After Party zusammen mit den Künstler*innen der Abend gebührend zelebriert werden.

BitterBlau

Die Themen der deutschen Texte von BitterBlau kommen ungefiltert aus dem Leben eines Menschen, der sich in der Blüte seines Lebens nicht richtig fühlt: Nostalgie, Herzschmerz, Unsicherheit, Freude und Selbstkritik. Der Sound der Band besteht aus analogen 80‘s Synthesizer, Vintage Drums, sphärischen Gitarren und Basslines, die im Ohr bleiben.

Miss Cee

Die Musik der Sängerin Miss Cee ist eine Hommage an die goldenen Jahre des Soul und R&B, jedoch mit einem modernen Twist. Ihr Ziel ist es, die alten Klänge in die heutige Zeit zu überführen und an die großen Legenden der Vergangenheit wie Aretha Franklin und Etta James zu erinnern.

MioMioMatze

Ob in „MioMioMate“, „Zahnheld“ oder „ELOTRANCE“ – der Artist MioMioMatze verpackt Alttags-Produkte in charmante Texte mit vielen lustigen Wortwitzen und sorgt für eine ausgelassene Partystimmung. Selbst mit melancholischen Liedern schafft es der junge Musiker, einen Bogen zwischen packenden Lines und Tanzbarkeit zu spannen.

Pristine Crunch

Pristine Crunch ist der Geschmack von reifen Kirschen mit Schoko-Knusperflakes auf Salz-Karamell-Eis. Oder so ähnlich. Sicher ist, dass es um Musik zum Fühlen und Nachdenken geht. Die fünfköpfige Band will ihren Schmerz und ihre Nachdenklichkeit in Songs verarbeiten und durch groovige Musik eine kathartische Ballade entstehen lassen. Hier heißt es „jazzy food for thought!“

Soul Therapy Club

Die Band Soul Therapy Club hat es sich zum Ziel gesetzt, ihre Musik als eine Art Therapie für die Seele zu nutzen. Ihre Musik ist geprägt von melodischem Gesang, funkigen Basslines und rhythmischen Beats. Sie möchten ihr Publikum mit ihren Songs dazu bringen, den Alltagsstress hinter sich zu lassen und laden dazu ein die Seele baumeln zu lassen.