Zum Inhalt

Kulturhaus Karlstorbahnhof Heidelberg

Willkommen im Kulturhaus Karlstorbahnhof

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.

Zu den aktuellen Veranstaltungen

Moving Mondays

Workshop-Reihe / Diesmal: Wie geht Barrierefreiheit?

Mo 25.04.22 / 19:30 / Saal (Altstadt)

Einlass 19:00

Bestuhlt im Saal (Altstadt)

Anmeldung unter: anmeldung@karlstorbahnhof.de

Bild: Moving Mondays

Wir alle können mehr dafür tun, um Diskriminierung zu bekämpfen. Viele wollen auch mehr tun, es fehlt aber ein Anstoß und eine alltagstaugliche Einführung. Bei Moving Mondays lassen wir darum die Theorie weg und befassen uns mit den kleinen Dingen, die einen großen Unterschied machen. Moving Mondays ist ein interaktiver Workshop für alle, die Lust haben dazuzulernen.

Dieses Mal stellt der Heidelberger Beirat von Menschen mit Behinderungen sein Arbeitspapier zum Thema Kultur vor. Außerdem zu Gast ist der Poetry Slammer und Schauspieler Kai Bosch. Moderiert von Schlagzeuger und Aktivist Daniel Gallimore geht es darum, welchen Barrieren Menschen mit Behinderungen in der Kulturlandschaft begegnen – vor, auf und hinter der Bühne. Und was gegen diese Barrieren unternommen werden kann. Was können und müssen Kulturinstitutionen tun, um schwellenlose Teilnahme und Teilhabe zu garantieren? Welche Ansätze gibt es schon? Und wie kann jede*r einzelne von uns dazu beitragen, Menschen mit Behinderungen zu unterstützen?

Moving Mondays findet im Rahmen eines diversitätssensiblen Öffnungsprogramms des Forums der Kulturen Stuttgart e.V. und des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg statt. 

Bitte besuchen Sie vor dem Veranstaltungsbesuch unsere tagesaktuelle Informationsseite, um sich über die in unserem Haus geltenden Corona-Regelungen zu informieren: www.karlstorbahnhof.de/covid-19


Von Diskriminierung sprechen wir, wenn Benachteiligungen, Ausgrenzung oder Belästigungen wegen grundlegender Zugehörigkeiten oder Zuschreibungen geschehen. Dazu gehören zum Beispiel: rassistische Zuschreibungen, Sprache, Herkunft, sexuelle Identität, aber auch das Lebensalter, Geschlecht, Religion/ Weltanschauung sowie körperliche, geistige und seelische Fähigkeiten. (Quelle: Antidiskriminierungsverband Deutschland).


Die im Karlstorbahnhof geltenden Grundsätze zum Thema Antidiskriminierung findet ihr hier. Kontakt zu unserem Antidiskriminierungsteam und für Fragen rund um das Thema: respekt@karlstorbahnhof.de