Zum Inhalt

Schließt Freundschaft mit uns! Mehr lesen

Kulturhaus Karlstorbahnhof Heidelberg

Willkommen im Kulturhaus Karlstorbahnhof

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.

Zu den aktuellen Veranstaltungen

Eröffnung: 35. Filmtage des Mittelmeers

Zusatzveranstaltung aufgrund großer Nachfrage

Mi 16.06.21 / 21:30 / Sommerbühne

Bestuhlt im Sommerbühne

Abendkasse 8,00 €

Vorverkauf: 8 €
Ermäßigt: 7 €
Mitglieder des Medienforum Heidelberg e.V.: 4 €

Bild: Eröffnung: 35. Filmtage des Mittelmeers

Aufgrund der großen Nachfrage gibt es eine zusätzliche Open Air Vorstellung des Eröffnungsfilms THE MAN WHO SOLD HIS SKIN am 16.06.21 auf der Sommerbühne des Karlstorbahnhofs!

Tickets unter: www.filmtage-mittelmeer.de

Syrien 2011 – Sam Ali wird in den Anfängen des Bürgerkriegs verhaftet, kann aber in den Libanon flüchten. Als syrischer Geflüchteter ist er in Beirut nicht gerade willkommen und er sucht nach Fluchtwegen. Doch wie an ein Visum kommen? Auf einer Kunstausstellung lernt er Starkünstler Jeffrey Godefroy kennen. Dieser Mephisto macht ihm ein Angebot, das Sam in seiner Verzweiflung annimmt: Im Austausch gegen ein Schengen-Visum lässt sich Sam genau dieses Visum großflächig auf seinen Rücken tätowieren und wird so zu dessen neuestem Kunstwerk. Doch bedeutet die Reisefreiheit, die Sam als Kunstwerk genießt, zugleich auch seine persönliche Freiheit?

Tunesien, Frankreich, Belgien, Deutschland, Schweden 2020 | Regie: Kaouther Ben Hania | 104 min. | Yahya Mahayni, Dea Liane, Monica Bellucci | arab./engl./ franz. Original mit deutschen Untertiteln.

Eine Veranstaltung des Medienforum Heidelberg e.V.

Es gelten die Bestimmungen der Coronaverordnung des Landes Baden-Württemberg. Die Vorlage eines negativen Coronatests/Impfnachweises/Genesenennachweises ist aktuell aufgrund der niedrigen Inzidenzzahlen nicht nötig. Zur gesetzlich vorgeschriebenen Registrierung unserer Besucher*innen nutzen wir die luca-App. App gerne schon vor Veranstaltungsbesuch installieren, das beschleunigt den Einlass!
Alle Infos zu unserem Hygienekonzept unter: www.karlstorbahnhof.de/covid-19

Ähnliche Veranstaltungen