Zum Inhalt

Wir sind umgezogen. Alle Veranstaltungen ab jetzt in der Südstadt! Mehr lesen

Kulturhaus Karlstorbahnhof Heidelberg

Willkommen im Kulturhaus Karlstorbahnhof

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.

Zu den aktuellen Veranstaltungen

WORD UP! Poetry Slam – FLINTA* Special

Do 10.11.22 / 20:00 / Saal (Südstadt)

Einlass 19:00

Bestuhlt im Saal (Südstadt)

Abendkasse 10,00 €

Vorverkauf 9,80 €

Bild: WORD UP! Poetry Slam – FLINTA* Special

Unverblümt, emotional, humorvoll und wortgewandt – Poetry Slam begeistert durch seine direkte Ansprache und Nähe zur Lebensrealität vieler Menschen. Beim ersten Poetry Slam in Heidelberg, beim dem die Bühne ausschließlich FLINTA* Personen gehört, erwarten Euch inspirierende Texte, so bunt wie der Regenbogen, so glitzernd wie Re[1]gentropfen in der Sonne. Ein Abend voller Performance und Literatur, voller bittersüßer Lyrik und traurigfroher Geschichten – niemand weiß, was am Abend passieren wird: alles ist möglich! Die Texte sind selbstverfasst und werden innerhalb eines Zeitlimits vorgetragen. Hilfsmittel wie Verkleidungen oder Instrumente sind verboten. Das Publikum ist die Jury und entscheidet, welche Poet*in am Ende des Abends die große Gummibärchentüte, die weit über die Grenzen Heidelbergs hinaus beliebt ist, mit nach Hause nehmen darf. Das sind die einfachen Regeln eines Poetry Slams. Auf die Plätze, fertig – WORD UP!

Mit Lena Stokoff, Mia Ackermann, Valo Christiansen, Cris Ortega und Morgaine Prinz.
Musik: Lila Sovia
Moderation: Carro Goebel

Flinta*: Frauen, Lesben, intersexuelle, nichtbinäre, trans- und agender Personen – also all jene, die aufgrund ihrer Geschlechtsidentität in patriacharlen Systemen diskriminiert werden.

Veranstaltet in Kooperation mit WORD UP! und in Zusammenarbeit mit SLAM ALPHAS. Mit freundlicher Unterstützung des Amts für Chancengleichheit der Stadt Heidelberg im Rahmen der Trans*Aktionswochen Rhein-Neckar

Foto © Benjamin Stolle / whitedesk