Zum Inhalt

Schließt Freundschaft mit uns! Mehr lesen

Kulturhaus Karlstorbahnhof Heidelberg

Willkommen im Kulturhaus Karlstorbahnhof

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Stu Larsen

Indie Folk

Mo 07.09.20 / 20:00 / Sommerbühne

Einlass 18:00

Bestuhlt im Sommerbühne

Abendkasse 20,00 €

Vorverkauf 19,70 €

Plätze in Reihenbestuhlung: 19,70 € (VVK), 20 € (AK)
Tisch (max. 4 Personen) 67,10 € (VVK), 70 € (AK)

Stu Larsen - Indie Folk

Stu Larsen wurde in Queensland in Australien geboren. Aber irgendwann packte der Sänger und Songwriter sein Leben in einen Koffer und begann, um den Globus zu reisen. Der Weltenbummler ist ein kluger Erzähler und sehr eigenständiger Musiker und versteht es, aus seinen Erlebnissen archetypische Geschichten zu destillieren. Seit zwölf Jahren ist er unterwegs – über fünf Kontinente und durch alle Zeitzonen, dokumentiert in Fotografien und in seiner Musik, am dichtesten vielleicht auf seiner neuen Platte „Marigold“, die im April erschienen ist.

Schon seit seiner Debüt-EP „The Black Tree“ folgt Larsens Diskografie seiner Reise. 2014/15 war er ein Nomade, 2017/18 wurde daraus fast solide Routine. Er wusste, wer er war. 2019 machte er sich auf die Suche nach der wahren Liebe, Glück, einer engeren Verbindung im Großen und Ganzen. Das war nicht nur romantisch gemeint, sondern wurde zu einem Lebensstil. Die elf Songs erzählen genau von dieser äußeren und inneren Entwicklung und sind noch persönlicher als alles, was Larsen zuvor veröffentlicht hat. „Die Reisen haben nicht den Inhalt der Songs beeinflusst“, sagt er, „sondern meine Beziehung zu den Menschen, denen ich begegnet bin. Das hat die Stücke geformt.“ Eine überschäumende Liebe und der schnelle Verlust taten ein Übriges. Hier hört man einen Künstler, der tatsächlich sein Innerstes nach außen kehrt und dem Zuhörer offenbart. Besser ist der Australier nur auf der Bühne, seinem eigentlichen Element, wo er seine Geschichten erzählt und sowieso immer sein Ganzes gibt.

Die Sommerbühne ist ein Pop-up Open-Air und eine Gemeinschaftsfläche. Konzerte, Theater, Kabarett, Filme, gute Gespräche, kühle Getränke und wechselnde Foodtrucks unter den Platanen vor dem Karlstorbahnhof. Immer von Donnerstag bis Sonntag bringen wir und weitere Kulturengagierte der Stadt Programm auf die Bühne. Veranstaltungen am Freitag-und Samstagabend kosten Eintritt, den Rest bieten wir auf Spendenbasis. So haben alle die Möglichkeit, die Rückkehr der Live-Kultur mit uns zu feiern.

Die Sommerbühne verfügt über bis zu 99 Sitzplätze. Die geltenden Abstandsregeln werden jederzeit eingehalten. Bitte hierzu auch immer die Informationen auf den Aushängen vor Ort beachten!

Kooperationspartner: Löffelmeter und Plak’n’Play

Die Sommerbühne wird gefördert durch:

Ähnliche Veranstaltungen