Zum Inhalt

Schließt Freundschaft mit uns! Mehr lesen

Kulturhaus Karlstorbahnhof Heidelberg

Willkommen im Kulturhaus Karlstorbahnhof

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.

Zu den aktuellen Veranstaltungen

WIRD VERSCHOBEN! Skemer

Prêt à écouter

Fr 20.11.20 / 21:00 / Saal

Einlass 20:30

Bestuhlt im Saal

Abendkasse 18,00 €

Vorverkauf 17,50 €

Bild: WIRD VERSCHOBEN! Skemer

Aufgrund der neuen Corona-Verordnung können im November keine Veranstaltungen stattfinden. Wir arbeiten mit Hochdruck an Nachholterminen und bemühen uns bei bestimmten Veranstaltungen um Online-Angebote. Wir bitten unser Publikum, gültige Karten vorerst nicht zurückzugeben. Falls es für Veranstaltungen keine Ersatztermine gibt, werden Online-Tickets automatisch rückabgewickelt. An Vorverkaufsstellen erworbene Tickets können dort zurückgegeben werden.

Vom Laufsteg in den Darkroom, dann hinaus unter den eiskalten Sternenhimmel. Den linken Blinker setzen, die Bassmotoren ausfahren. Am Horizont ein Gebirge aus Beton, dahinter lila aufgetürmtes Gitarrengewitter.

Skemer ist eine brandneue Kooperation zwischen Sängerin und Model Kim Peers und Mathieu Vandekerckhove, dem Gitarristen der Post-Metal Band Amenra, auch bekannt für sein Solo-Projekt Syndrome.

Zwei völlig unterschiedliche Welten treffen aufeinander und es entstehen minimalistische Dark Wave Dekonstruktionen, die zu gleichen Teilen brutal und erotisch sind.

Bereits zwei Monate, nachdem sie sich zum ersten Mal trafen, nahm die Band ihr Debutalbum auf und genau diese Dringlichkeit zeigt sich auch in ihren aufbrausenden Live Performances, bei welchen Peers verführerische Stimme gemeinsam mit Vandekerckhove’s nüchternen Beats zu einer Art außerweltlichen Rage verschmilzt.

Sie müssen um YouTube Videos zu sehen

Bild: YouTube Video

Ähnliche Veranstaltungen