Zum Inhalt

Kulturhaus Karlstorbahnhof Heidelberg

Willkommen im Kulturhaus Karlstorbahnhof

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.

Zu den aktuellen Veranstaltungen

Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für trans*, inter* und nicht-binäre Menschen

Workshop anlässlich des Transgender Day of Visibility

So 27.03.22 / 14:00 / Saal (Altstadt)

Bestuhlt im Saal (Altstadt)

14:00 - 17:00
Anmeldung bis 21.03.22 unter: team@plus-rheinneckar.de
Maximal 15 Teilnehmende, Teilnahme ab 18 Jahren

Bild: Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für trans*, inter* und nicht-binäre Menschen

Der Workshop wird geleitet von Aljona Belevic, Trainerin und Leitung der Boxabteilung Thai Bombs Mannheim. Im ersten Teil geht es darum, sich die eigenen Grenzen bewusstzumachen und alltäglich bedrängende Situationen darzustellen und zu reflektieren. Die Teilnehmenden lernen aktiv „Nein“ zu sagen, ohne dabei Gewalt anzuwenden. Anschließend werden in nachgestellten bedrängenden Situationen einige Techniken der Selbstverteidigung erarbeitet, angelehnt an Krav Maga, ein israelisches Selbstverteidigungssystem mit Schlag-, Tritt-, Griff- und Hebeltechniken. Abschließend gibt es ein kleines Schlag-/Boxtraining. Bei diesem Workshop gehen die Teilnehmenden in Körperkontakt, dieser kann jederzeit durch ein „Stopp“ unterbunden werden. Alle sollen sich wohl fühlen und in angenehmer Atmosphäre arbeiten dürfen.

Veranstaltet von PLUS, Gefördert vom Amt für Chancengleichheit der Stadt Heidelberg

Bitte vor dem Veranstaltungsbesuch unsere tagesaktuelle Informationsseite besuchen, um sich über die in unserem Haus geltenden Corona-Regelungen zu informieren: www.karlstorbahnhof.de/covid-19

Der Rhein-Neckar-Kreis bietet fast täglich Impf-Aktionen an wechselnden Orten an, wo es kostenlos und ohne Termin Beratung und Impfungen gibt. Mehr Infos dazu hier: https://www.rhein-neckar-kreis.de/start/landratsamt/impfaktionen.html