Zum Inhalt

Alarmstufe II erreicht: 2G + Test & Generelle Maskenpflicht Mehr lesen

Kulturhaus Karlstorbahnhof Heidelberg

Willkommen im Kulturhaus Karlstorbahnhof

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.

Zu den aktuellen Veranstaltungen

Republik Vineta Abgesagt

Theater ImPlus: Ein Theaterstück von Moritz Rinke

So 05.12.21 / 16:00 / TiKK

Einlass 15:30

Bestuhlt im TiKK

Abendkasse 15,00 €

Vorverkauf 14,20 €

Bild: Republik Vineta

In einer entlegenen Villa treffen sich eine Handvoll Experten und Expertinnen verschiedener Disziplinen für einen sagenhaften Auftrag: Sie sollen eine Traumwelt Realität werden lassen, indem sie auf einer noch unbewohnten Insel die ideale Lebensumgebung planen. Abgeschieden von der Außenwelt, in einer Art „Think Tank“, erschaffen die Protagonist*innen immer kühnere Visionen für die „Republik Vineta“, benannt nach einer sagenumwobenen, untergegangenen Insel voll Reichtum und Glückseligkeit. Ein Projektleiter hält die Truppe beisammen und schwört sie auf das große gemeinsame Ziel ein.

Wie sieht die ideale Ordnung aus? Was bedingt glückliches Leben? Die Antworten darauf scheinen einfach, die Richtung ist klar! Oder doch nicht? Ein visionärer Architekt stößt zu der eingeschworenen Gemeinschaft hinzu und stellt bisher Erdachtes in Frage. Wie geht die Projektgruppe mit diesen neuen Impulsen um?

Das Stück erzählt die Geschichte von Rivalitäten, Führungskämpfen und gemeinsamen Ideen und beleuchtet dabei genau die Gründe und Abgründe aller Beteiligten.

Was ist Schein und was ist Sein? Wann wird aus Sinn Wahnsinn?

Besetzung/Team

  • Sebastian Färber (Architekt) – Ralf Keifert
  • Hannah Montag (Internationale Arbeitsvermittlung) – Suse Schniz
  • Johanna Behrens (Bürgermeisterin) – Romina Merdes
  • Dr. Leonhard (Projektleiter)  – Edward Schneider
  • Klaus Hagemann (Unternehmensberater)  – Timo Spagerer
  • Lutz Born (Bauleiter) – Tim Zwick
  • Nina Seiler (Assistentin) – Lisa Scholpp
  • Fritz Feldmann-See (Kapitän) – Klaus Becker
  • Ursula Feldmann-See (Ehefrau) – Anne Niemietz

Regie: Yvonne Jacobi, Klaus Becker

Bühne: Ralf Keifert

Soufflage/Assistenz: Antonia Schöfer

Bitte besuchen Sie vor dem Veranstaltungsbesuch unsere tagesaktuelle Informationsseite, um sich über die in unserem Haus geltenden Corona-Regelungen zu informieren: www.karlstorbahnhof.de/covid-19

Der Rhein-Neckar-Kreis bietet fast täglich Impf-Aktionen an wechselnden Orten an, wo es kostenlos und ohne Termin Beratung und Impfungen gibt. Mehr Infos dazu hier: https://www.rhein-neckar-kreis.de/start/landratsamt/impfaktionen.html