Zum Inhalt

Schließt Freundschaft mit uns! Mehr lesen

Kulturhaus Karlstorbahnhof Heidelberg

Willkommen im Kulturhaus Karlstorbahnhof

Racial Profiling

Vortrag mit Nicole Afi Amoussou

Mi 04.08.21 / 19:30 / TiKK

Bestuhlt im TiKK

Anmeldung unter: ewz@karlstorbahnhof.de

Eintritt frei

Bild: Racial Profiling

Racial Profiling und rassistische Polizeigewalt sind nach den tragischen Vorfällen in den USA auch in Deutschland ein großes Thema. Auch gegen die deutsche Polizei gibt es Vorwürfe, Menschen nur wegen ihres Aussehens zu kontrollieren. In ihrem Vortrag erörtert Nicole Afi Amoussou, was unter Racial Profiling zu verstehen ist, wie es erfolgt und welche Rolle die koloniale Geschichte sowie Stereotypen und vorurteilsbelasteten Denkmuster spielen. Dabei wird auch dargestellt, welche Veränderungen auf einer strukturellen Ebene nötig sind, um im Anschluss zu klären, wie dem Phänomen begegnet werden kann.

Nicole Amoussou berät und begleitet Institutionen und Nichtregierungsorganisationen im Bereich Antirassismussenisbilisierung und nichtdiskriminierender Prozessbegleitung u.a. das Bundeskriminalamt (BKA) und Amnesty International Deutschland.

Anmeldung unter: ewz@karlstorbahnhof.de

Eine Veranstaltung des Eine-Welt-Zentrums Heidelberg

Für die Teilnahme an allen unseren Veranstaltungen ist die Vorlage eines tagesaktuellen negativen Corona-Schnelltests, eines Impfnachweises oder eines Nachweises einer kürzlich überstandenen Corona-Infektion nötig.

Für den Veranstaltungsbesuch gelten zudem die Bestimmungen der Coronaverordnung des Landes Baden-Württemberg. Die gültigen Regelungen sind von Inzidenzen abhängig. Deshalb empfehlen wir, vor dem Veranstaltungsbesuch unsere tagesaktuelle Informationsseite zu besuchen: www.karlstorbahnhof.de/covid-1