Zum Inhalt

Kulturhaus Karlstorbahnhof Heidelberg

Willkommen im Kulturhaus Karlstorbahnhof

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.

Zu den aktuellen Veranstaltungen

Preview: „Wir könnten genauso gut tot sein“ mit Regisseurin Natalia Sinelnikova

JMKT 2022

Di 02.08.22 / 19:00 / Karlstorkino

Karlstorkino

Keine Anmeldung notwendig.

Bild: Preview: „Wir könnten genauso gut tot sein“ mit Regisseurin Natalia Sinelnikova

„Wir könnten genauso gut tot sein“ (internationaler Titel: „We Might as Well Be Dead“) ist ein deutsch-rumänischer Spielfilm von Natalia Sinelnikova aus dem Jahr 2022. Das Werk ist eine Sozialsatire. Nachdem ein Hund verschwunden ist, verfallen die Bewohner*innen eines abgelegenen Hochhauses in irrationale Ängste und gehen gegen die Sicherheitsbeauftragte vor.

Der Film wird im Rahmen der JMKT als Preview noch vor dem offiziellen Kinostart gezeigt.

Keine Anmeldung notwendig.

Kooperation: Karlstorkino Medienforum 

Natalia Sinelnikova, die als russisch-jüdischer Kontingentflüchtling nach Deutschland kam, sagt, sie wolle eine Welt zeigen, die daran erinnert, wie Deutschland sich selbst darstellt: als eine offene multikulturelle Gemeinschaft, eine Gesellschaft, wo es oft auch um Symbolpolitik gehe.

Die Jüdisch-Muslimischen Kulturtage (JMKT) werden veranstaltet von Teilseiend e. V. – Muslimische Akademie Heidelberg i. G., der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg, dem Karlstorbahnhof sowie dem Amt für Chancengleichheit der Stadt Heidelberg.

Die JMKT sind gefördert von der Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft (EVZ)

Das vollständige Festivalprogramm gibt es unter: www.jmkt.de

Bitte vor dem Veranstaltungsbesuch die tagesaktuelle Informationsseite besuchen und über die in unserem Haus geltenden Corona-Regelungen informieren: www.karlstorbahnhof.de/covid-19

Der Rhein-Neckar-Kreis bietet fast täglich Impf-Aktionen an wechselnden Orten an, wo es kostenlos und ohne Termin Beratung und Impfungen gibt. Mehr Infos dazu hier: https://www.rhein-neckar-kreis.de/start/landratsamt/impfaktionen.html