Zum Inhalt

Kulturhaus Karlstorbahnhof Heidelberg

Willkommen im Kulturhaus Karlstorbahnhof

Pongo

Mi 09.11.22 / 20:00 / Saal (Südstadt)

Einlass 19:00

Saal (Südstadt)

Abendkasse 23,00 €

Vorverkauf 20,80 €

Ticket

Bild: Pongo

Pongo wird oft als die neue Kuduro-Diva gepriesen. 2009 legt die gebürtige Angolerin mit dem Track “Kalemba (Wegue Wegue)” die Grundlage ihres musikalischen Stils: Musik, die sich intim anfühlt, aber auch eine universelle Botschaft verkündet, indem sie die Zuhörer*innen zum Tanzen und zum Ausbruch aus Traurigkeit und Hoffnungslosigkeit einlädt. Dieses ermutigende Gefühl findet sich auch im Song “Tambulaya” und in ihrer ersten EP “Baia” wieder, die beide 2018 erscheinen. In ihrer EP lässt sie Erinnerungen an ihr Heimatland Angola aufleben, aus dem sie im Alter von 8 Jahren fliehen musste. Musikalisch sind die Tracks geprägt von den hybriden Kuduro-Sounds, melancholischem Pop, Dancehall und EDM, womit Pongo ein ganz neues, fortschrittliches Genre von Kuduro erschafft. Dieses Genre greift sie in ihrer zweiten EP “UWA” von 2020 wieder auf und entwickelt es weiter.

Nach großartigen Auftritten auf dem Dour-Festival in Belgien und auf dem MaMa-Festival in Paris, veröffentlicht Pongo im Juni 2021 ihren Track “Bruxos”. In ihm verbindet sie Kuduro mit Afrobeats, Favela Funk und Afrofunk und bringt so ihre Leidenschaft zum Ausdruck, Genres und Sprachen zu vermischen und dadurch kulturelle Grenzen zu überwinden. Gleichzeitig läutet “Bruxos” Pongos neues Projekt ein: kraftvolle und fesselnde Party- und Club-Musik.