Zum Inhalt

Schließt Freundschaft mit uns! Mehr lesen

Kulturhaus Karlstorbahnhof Heidelberg

Willkommen im Kulturhaus Karlstorbahnhof

Molly & Freddy: Freddy voll zu Haus

Ein Enjoy Jazz / Musik-Theaterstück für alle ab 5 Jahren

So 14.11.21 / 11:00 / Saal

Einlass 10:30

Bestuhlt im Saal

Tageskasse 14,00 €

Vorverkauf 10,80 €

Ticket

Bild: Molly & Freddy: Freddy voll zu Haus

Die Schafdame Molly führt ein geruhsames und ausgeglichenes Leben in ihrem kleinen Gartenhäuschen auf der grünen Wiese des Bauern. Das ändert sich aber von Grund auf, als Mollys Neffe Freddy bei ihr einziehen soll. Freddy fühlt sich in der neuen Umgebung nicht wohl, und ehrlich gesagt, fürchtet er sich auch ein bisschen vor Molly – er kennt sie ja schließlich gar nicht!

Er will zurück nach Hause, in den großen Stall auf dem Bauernhof. Ja, nach Hause: Aber wo – und was ist das eigentlich? Er macht sich ganz alleine auf den Weg. Über die grüne Wiese. Bis zum Bach. Und bis in den Wald. Was und wer ihm auf dieser “Heimreise“ alles begegnet!

Da ist der französische Eichkater Jean-Louis, die Waschbären-Bande aus Amerika, die haarige Spinne Conchita, die Lippizaner-Stute Lizzy und viele, viele andere Tiere. Und sie alle haben eine ganz eigene Idee von „zu Hause“, eine ganz eigene Geschichte vom Unterwegssein und vom Ankommen, die sie mit Freddy teilen. In jeder neuen Begegnung begreift Freddy mehr und mehr, was ein neues und ein altes „zu Hause“ eigentlich ausmacht.

Und am Ende hat Freddy verstanden, dass ein „zu Hause“ viel, viel mehr als nur ein Ort sein kann.

Team:
Jutta Werbelow: Schlagzeug, Gesang

Matthias Paul: Schauspiel

Oliver Kuka: Gitarre

Rolf Breyer: Bass

Eine Produktion von der „Das fantatzische Rooljuma“ in Kooperation mi Enjoy Jazz und Karlstorbahnhof, Heidelberg.

Für den Veranstaltungsbesuch gelten die Bestimmungen der Coronaverordnung des Landes Baden-Württemberg. Die gültigen Regelungen sind von verschiedenen Faktoren abhängig. Deshalb bitte vor dem Veranstaltungsbesuch unsere tagesaktuelle Informationsseite besuchen: www.karlstorbahnhof.de/covid-19