Zum Inhalt

Kulturhaus Karlstorbahnhof Heidelberg

Willkommen im Kulturhaus Karlstorbahnhof

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.

Zu den aktuellen Veranstaltungen

Lieder für das Jetzt / Final Cut

Heidelberger Frühling

Mi 20.04.22 / 20:00 / Saal (Altstadt)

Einlass 19:00

Bestuhlt im Saal (Altstadt)

Abendkasse 25,00 €

Vorverkauf 25,00 €

Veranstaltung ohne Pause (ca. 80 min)

Bild: Lieder für das Jetzt / Final Cut

Wenn wir Tradition sagen, sagen wir auch Archiv. Und wenn wir Archiv sagen, sagen wir Popkultur. Mit ihren Techniken von Sampling und Scratching, Referenz und Zitation, Cut-up und Mixing stellt die Popkultur einen ganzen Instrumentenkoffer bereit, der an diesem Abend aus dem Hobbykeller geholt wird. Ein Experiment, bei dem man selbst noch nicht genau sagen kann, wie es ausgeht.  

„Lieder für das Jetzt“ heißt die von Liedpianist und Lyriker Daniel Gerzenberg und Lyriker und Essayist Max Czollek kuratierte Reihe im Heidelberger Frühling 2022. Die Grenzen und Bedeutungen des Liedes werden an vier Abenden ausgelotet – von der Tradition politischer Lieddichtung zu einem neuen postmigrantischen Kanon, über das Verhältnis der Verfasser*innen zur Kunst bis zu Lyrik und Lieder im Spiegel neuer musikalischer Techniken. 

Die Reihe möchte ein möglichst buntes Bild davon zeichnen, wie Lied in der Gegenwart klingen könnte. In Anerkennung der bestehenden Traditionen, auf der Suche nach verschütteten oder vergessenen Archiven, in der Frage, wie diese Gesellschaft zu dem wurde, was sie heute ist und welche Stimmen es braucht für eine Bewältigung der Gegenwart. 

Der Liederabend findet in der von Max Czollek und Daniel Gerzenberg kuratierten 4-teiligen Reihe „Lieder für das Jetzt“ statt.  

Gesang: Sophia Burgos  

Lyrik: Swantje Lichtenstein, Jan Kuhlbrodt  

Sounddesign, Komposition, Musik: Simon Stockhausen 

Eine Veranstaltung von:

Bitte besuchen Sie vor dem Veranstaltungsbesuch unsere tagesaktuelle Informationsseite, um sich über die in unserem Haus geltenden Corona-Regelungen zu informieren: www.karlstorbahnhof.de/covid-19