Zum Inhalt

Karlstorbahnhof e.V.

Gemeinnütziges Kulturzentrum in Heidelberg

La Nuit Bohème

Eine Nacht in den 20er Jahren

Sa 20.07.24 / 22:00 / Gesamter Karlstorbahnhof (Südstadt)

Einlass 22:00

Gesamter Karlstorbahnhof (Südstadt)

Abendkasse 26,00 €

Vorverkauf 22,63 €

Ticket

Bild: La Nuit Bohème

Mesdames et Messieurs, liebe Bohèmians,

einst sorgte le Maitre de Plaisir für unvergessliche Nächte in dieser Region. Doch Costa Le Gitan ist leider in der Krise untergetaucht und seither vermisst die örtliche Gesellschaft seine legendäre Veranstaltungsreihe „La Nuit Bohème“ sehr.

Doch es gibt Grund zum Jubeln! Vor einigen Wochen kam die Nichte des einstigen Gastgebers in die beschauliche Region, nicht nur um das alte Chalet ihres Onkels, das Philipp Eins in Speyer, zu beziehen, sondern auch um die legendäre „La Nuit Bohème“ wieder aufleben zu lassen.

Gestatten, Fräulein Lézo aus Berlin. Gekommen, um die hiesige Gesellschaft kennenzulernen, hat sie in der Region bereits erste Bande geknüpft. Nun kommt sie mit ihrer Riege zurück in die alte Wirkungsstätte, den Karlstorbahnhof Heidelberg. Mitgebracht hat sie einzigartige Gäste und sehnlichst vermisste Verführungen aus der Sammlung ihres werten Onkels.

Das Programm wird famos, gar atemberaubend. Im geräumigen Saal spielt die fantastische Big Band „Up to Date“, begleitet vom Plattenkünstler „Chris Whap-A-Dang“ am Grammophon. Im Club wird elektronische Swingmusik erklingen, gespielt von „Dem Christo“: Da auch Fräulein Lézo eine begeistere Glückspielerin ist, bringt sie gleich drei Casinotische aus der Sammlung ihres vermissten Onkels mit, an denen ihr, werte Bohèmians, euer Glück auf die Probe stellen könnt. Die Damen von Joel Styling sorgen mit einem persönlichen Styling für den letzten Schliff an eurer Haarpracht und natürlich gibt es auch wieder verführerische Genussmittel. Verpasst nicht die edlen Tropfen aus der privaten Absinth-Bar von Fräulein Lézo sowie Spezialitäten aus Tabak, angetragen von ihrem Händler des Vertrauens.

Gefeiert wird ab 22 Uhr und um eine dem Anlass entsprechende Garderobe wird gebeten. Bitte beachtet, dass mit dem Kauf einer begehrten Eintrittskarte die formale Einwilligung erfolgt, dass die am Abend aufgenommen Fotos im Nachgang im modernen elektronischen Kommunikationsnetz genutzt werden.