Zum Inhalt

Kulturhaus Karlstorbahnhof Heidelberg

Willkommen im Kulturhaus Karlstorbahnhof

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

La cantatrice chauve

Eugène lonesco

Sa 07.12.19 / 20:00 / TiKK

Einlass 19:30

Bestuhlt im TiKK

Abendkasse 12,00 €

Ermäßigt 8 €

Kartenreservierung nur über kessler@ohgw.de

La cantatrice chauve - Eugène lonesco

Ce classique du théâtre de l’absurde, anti-pièce avec un ‘anti-titre’ nous mène dans un décor typiquement anglais où M. et Mme Smith échangent des lieux communs. Sous couleur de logique, ils aboutissent aux pires absurdités quand M. et Mme Martin arrivent qui découvrent qu’ils ont les mêmes souvenirs, le même appartement… bref, qu’ils sont mari et femme. Une conversation entre les deux couples démarre quand le Capitaine des pompiers fait son entrée surprenante….

Théâtre de la petite boîte, Heidelberg.

Ms. Smith: Pia Keßler
M. Smith: David Biere
Ms. Martin: Anne Glombitza
M. Martin: Arnaud Lieb
Mary: Mladenka Doitchinov
Pompier: Assim Ettahiri
M. Ionesco: Pierre Quazzola
Mise en scène: Antje Reinhard

Die kahle Sängerin

Dieser Klassiker des absurden Theaters, längst im Pensionsalter und noch immer quicklebendig, spielt in einem englischen Wohnzimmer, in dem sich ein englisches Ehepaar über englisches Essen und mehr unterhält, ungeheuer logisch und sinnlos. Da werden sie unterbrochen durch den unerwarteten Besuch eines zweiten Paares, das nach und nach entdeckt, dass es im selben Haus dieselbe Wohnung, ja sogar dasselbe Schlafzimmer teilt. Die Paare beginnen zu plaudern, bis plötzlich ein Feuerwehrhauptmann ins Zimmer stürmt und für eine turbulente Überraschung sorgt.

Ähnliche Veranstaltungen