Zum Inhalt

Alarmstufe II erreicht: 2G + Test & Generelle Maskenpflicht Mehr lesen

Kulturhaus Karlstorbahnhof Heidelberg

Willkommen im Kulturhaus Karlstorbahnhof

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.

Zu den aktuellen Veranstaltungen

Ingas Musiksalon Abgesagt

Musik & Talk: Der Songwriter Sonntag

So 28.11.21 / 18:00 / TiKK

Einlass 17:00

Bestuhlt im TiKK

Abendkasse 19,00 €

Vorverkauf 18,60 €

Bild: Ingas Musiksalon

Die Veranstaltung muss leider abgesagt werden. Wir bemühen uns um einen zeitnahen Nachholtermin.

Eine Bühne für pointierte Poesie, große Musikalität, hintersinnige Komik, Texte mit Tiefenschärfe, Schönes und Schräges. Die besten Songwriter*innen, Liedermacher*innen und Chansonniers unserer Zeit reichen sich in Ingas Musiksalon, der neuen Mixed-Show der Liedermacherin Inga Bachmann, das Mikrofon in die Hand. Namhafte Gäste treffen auf vielversprechende neue Talente der Szene. Gastgeberin Inga Bachmann hat jüngst ihr zweites Soloalbum “Das Aber der Dinge” vorgelegt. Ihr Stück “Irgendwann” landete prompt auf der Liederbestenliste. Als Gäste lädt sie ihre persönlichen Favorit*innen aus der Szene ein: begnadete Poet*innen, wunderbar vielseitig, höchst musikalisch und meist näher am Genie als am Wahnsinn.

Zwischen den musikalischen Teilen des Abends bittet Inga Bachmann ihr Gäste zum entspannten Plausch auf der Bühne, bei dem vor allem über die Liedtexte des Abends geredet wird. Das Publikum erhält so einen Einblick in die Hintergründe der Lieder und das kreative Schaffen der Gäste, und der Abend wird auch zu einem literarischen Erlebnis. Man darf auf einen abwechslungsreichen und unterhaltsamen Abend gespannt sein!

Uta Köbernick
Zwischen Quantenphysik und Poesie……..Mit Ukulele, Gitarre und Geige, mit behelfsmäßiger Zettelwirtschaft, erzählt sie in Aphorismen von ihrem kondensierten Erfahrungswissen. Wer ihr aber einmal zugehört hat, dem liegt sie noch lange in den Ohren….“ (Luzerner Zeitung)

Stefan Ebert spielt Alltags-Hymnen und subversive Hits aus einem parallelen Universum. Mit vollem Körpereinsatz performt er eine Ein-Mann-Show, die sich weigert, sich zwischen Tiefe, Humor und Rock’n Roll zu entscheiden. So zeigt er dem Publikum seine liebevoll seltsame und seltsam liebevolle Weltsicht. Denn „alles macht Spaß mit den richtigen Leuten“. Stefan Ebert ist seit über 10 Jahren als Songwriter unterwegs, ist Gewinner einiger Kleinkunstpreise und zahlreicher Songslams. Er spielte mehrere Jahre in der Band von Max Prosa, hat ein Duo-Programm mit Fee Badenius und Dota Kehr hat auf ihrem Album „Die Freiheit“ eine Coverversion seines Songs „Für die Sterne“ veröffentlicht. 

Mit Uta Köbernick, Stefan Ebert und Inga Bachmann.

Bitte besuchen Sie vor dem Veranstaltungsbesuch unsere tagesaktuelle Informationsseite, um sich über die in unserem Haus geltenden Corona-Regelungen zu informieren: www.karlstorbahnhof.de/covid-19

Der Rhein-Neckar-Kreis bietet fast täglich Impf-Aktionen an wechselnden Orten an, wo es kostenlos und ohne Termin Beratung und Impfungen gibt. Mehr Infos dazu hier: https://www.rhein-neckar-kreis.de/start/landratsamt/impfaktionen.html