Zum Inhalt

Schließt Freundschaft mit uns! Mehr lesen

Kulturhaus Karlstorbahnhof Heidelberg

Willkommen im Kulturhaus Karlstorbahnhof

Fritzi Ernst

Di 27.07.21 / 19:30 / Sommerbühne

Einlass 18:00

Bestuhlt im Sommerbühne

Abendkasse 18,00 €

Vorverkauf 17,50 €

VVK Einzelplatz 17,50€ / Tisch für bis zu vier Personen 61,50€
Abendkasse Einzelplatz 18€ / Tisch für bis zu vier Personen 65€

Ticket

Bild: Fritzi Ernst

Mit „Keine Termine“ veröffentlichte Fritzi Ernst soeben, zwei Jahre nach dem Ende von Schnipo Schranke, ihr Solodebütalbum.  Schnipo Schranke, die alte Band von Fritzi Ernst, sangen “über Pisse und Sperma, doch der eigentliche Star in ihren Liedern [war] nicht der Pipi-Kaka-Humor sondern Versagens-Ängste, Depressionen und Psychosen” (detektor.fm) und landeten nicht nur wegen der Über-Single “Pisse” in sämtlichen Jahrescharts, auf der Rock am Ring-Bühne, in ausverkauften Hallen, mit einer eigenen Kolumne im Musikexpress und bis heute in den Herzen aller Indie Pop-Fans.

Nun macht Ernst alleine weiter. Und schon mit den ersten sehr entschiedenen Klaviertönen des gleichermaßen als namensgebende Single als auch Album-Opener fungierenden “Keine Termine” schwant einem: Dieses Album ist unique: “Alle wollen was erleben. Ich könnt’ mich übergeben.” Keine Termine nicht nur als Zustandsbeschreibung, sondern als wünschenswertester aller Zustände, als happy place. Ein musikgewordener Freitagabend daheim, während man bei billigem Rotwein die nervigen Nachrichten aller Freund*innen, die noch “unterwegs” sind und einen zum Feiern überreden wollen, ignoriert.

“Jede Sekunde ein Genuss, wenn ich nichts machen muss.” Wenig dürfte die meisten Menschen, denen an persönlicher und beruflicher Weiterentwicklung gelegen ist, mehr verunsichern als keine Termine zu haben. “Wo kein get together stattfindet, entsteht auch kein Potenzial für growing stronger”, hört man sie (doch bestimmt) in ihren Motivations-Podcasts schwafeln. Für Ernst liegt die Sache ein bisschen anders: Für sie gehört der terminlose Kalender zu haben zum A und O einer erfolgreichen Routine. Und so wird “Keine Termine” fast zum Soundtrack für die Post-Erfolgs-Gesellschaft. Und “jede Sekunde ein Genuss, wenn ich nichts machen muss”

Für den Veranstaltungsbesuch gelten die Bestimmungen der Coronaverordnung des Landes Baden-Württemberg. Zur gesetzlich vorgeschriebenen Registrierung unserer Besucher*innen nutzen wir die luca-App. App gerne schon vor Veranstaltungsbesuch installieren, das beschleunigt den Einlass!
Alle Infos zu unserem Hygienekonzept unter: www.karlstorbahnhof.de/covid-19

Sie müssen um YouTube Videos zu sehen

Bild: YouTube Video