Zum Inhalt

Verlosung vom Erstitag an der Uni: Die Gewinner*innen stehen fest! Mehr lesen

Kulturhaus Karlstorbahnhof Heidelberg

Willkommen im Kulturhaus Karlstorbahnhof

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.

Zu den aktuellen Veranstaltungen

Frau Holle – Frech geschüttelt!

Theaterlesung für Kinder ab 5 Jahren frei nach Grimm | Im Anschluss Figuren-Bastel-Workshop

So 01.08.21 / 15:00 / Sommerbühne

Einlass 14:00

Bestuhlt im Sommerbühne

Tageskasse 15,00 €

Vorverkauf 12,00 €

Ermäßigt für Kinder bis 8 Jahre: Vorverkauf 9,80€ / Tageskasse 10€

Bild: Frau Holle – Frech geschüttelt!

Das Märchen von Frau Holle, der Gold-Marie und der Pech-Marie ist uns allen weit bekannt.
Die Gold-Marie ist gehorsam und geht all ihren Pflichten nach und die Pech-Marie ist eher müßig und versucht Frau Holle zu überlisten. Während die eine für ihren Fleiß belohnt und fürs Bettenausschütteln mit Reichtum überhäuft wird, wird die andere mit einem Kessel Pech bestraft.

Aber wieso eigentlich? Weil sie ihren Willen vertreten hat? Weil sie ihren Bedürfnissen nachgegangen ist? Sind willensstarke Kinder, die nicht alles machen was man ihnen sagt, nicht genauso toll wie fleißig helfende?

In einer spielerisch gestalteten Lesung erzählen Marie Eberhardt und Bernadette Schlottbohm diese Geschichte nochmal neu. Die beiden Schauspielerinnen haben das Märchen einmal fest durchgeschüttelt und frech verändert.

Im Anschluss an die szenische Lesung können die Kinder gemeinsam mit der Theaterschaffenden Miriam Lemdjadi einfache Stab- Hand-oder Fingerpuppen passend zum Stück bauen.

Text & Spiel: Marie Eberhardt, Bernadette Schlottbohm
Puppenbau-Workshop: Miriam Lemdjadi

Für den Veranstaltungsbesuch gelten die Bestimmungen der Coronaverordnung des Landes Baden-Württemberg. Die gültigen Regelungen sind von Inzidenzen abhängig. Deshalb empfehlen wir, vor dem Veranstaltungsbesuch unsere tagesaktuelle Informationsseite zu besuchen: www.karlstorbahnhof.de/covid-19
Seit dem 05. Juli gilt bei uns wieder die 3-G Regelung: Für die Teilnahme an allen unseren Veranstaltungen ist die Vorlage eines tagesaktuellen negativen Corona-Schnelltests, eines Impfnachweises oder eines Nachweises einer kürzlich überstandenen Corona-Infektion nötig. Dies gilt auch für unsere Sommerbühne
.