Zum Inhalt

Schließt Freundschaft mit uns! Mehr lesen

Kulturhaus Karlstorbahnhof Heidelberg

Willkommen im Kulturhaus Karlstorbahnhof

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Die Afrikatage präsentieren: Warning

Wally & Amy Warning / Open-Air

Sa 18.07.20 / 20:00 / Sommerbühne

Einlass 18:00

Bestuhlt im Sommerbühne

Abendkasse 17,00 €

Vorverkauf 16,40 €

Plätze in Reihenbestuhlung: 16,40 € (VVK) / 17 € (AK)
Tisch (max. 4 Personen) 56,00 € (VVK) / 60 € (AK)

Die Afrikatage präsentieren: Warning - Wally & Amy Warning / Open-Air

Wally & Amy, Groove & Soul, zwei Generationen treffen aufeinander: menschlich, musikalisch und emotional. Vater Wally und Tochter Ami Warning sind sich vertraut und harmonieren, natürlich und unverkrampft, eine perfekte Symbiose.

Multiinstrumentalist und Sänger Wally (Hit „No Monkey“) strahlt Leichtigkeit aus, wenn er lässig zwischen verschiedenen Stilen, Sprachen und Klangkörpern hin- und herspringt. Tochter Ami – von der SZ als „Newcomerin 2014“ gefeiert – setzt Sanftheit, Erdung und Neugier dazu; vor allem aber ihren tiefen, rauen, ganz besonderen Gesang. Gemeinsam schwingen sich die beiden ein, setzen ihre Stimmen in Szene und experimentieren virtuos mit Rhythmen und Instrumenten. Schon nach wenigen Takten spürt man ein blindes Verstehen und eine tiefe gemeinsame musikalische Basis.

„Und beider Songs berühren die Zuhörer gleichermaßen – in ihrer eingängigen Mischung aus Soul, Pop, Reggae und einem Hauch Gospel, mit ihren gefühlvollen, aufrichtigen, manchmal aufrüttelnden Texten und vor allem in der Authentizität, die Vater wie Tochter versprühen.“ (Weilheimer Tagblatt)

Wally Warning, geboren auf Aruba (niederländische Antillen) spielt bei ‘WARNING’ Gitarre, Cuatro, Ukulele, Bass und Shrutibox.
Ami Warning, geboren in München, spielt bei ‘WARNING’ Gitarre und Bass.
Am Schlagzeug begleitet Ruben Lipka.

Foto: Jo Jonietz_GAPA TV

Mehr zu den Afrikatagen Heidelberg-Mannheim und dem diesjährigen Programm unter www.afrikatage.de

Die Sommerbühne ist ein Pop-up Open-Air und eine Gemeinschaftsfläche. Konzerte, Theater, Kabarett, Filme, gute Gespräche, kühle Getränke und wechselnde Foodtrucks unter den Platanen vor dem Karlstorbahnhof. Immer von Donnerstag bis Sonntag bringen wir und weitere Kulturengagierte der Stadt Programm auf die Bühne. Veranstaltungen am Freitag-und Samstagabend kosten Eintritt, den Rest bieten wir auf Spendenbasis. So haben alle die Möglichkeit, die Rückkehr der Live-Kultur mit uns zu feiern.

Die Sommerbühne verfügt über bis zu 99 Sitzplätze. Die geltenden Abstandsregeln werden jederzeit eingehalten. Bitte hierzu auch immer die Informationen auf den Aushängen vor Ort beachten!

Kooperationspartner: Löffelmeter und Plak’n’Play

Die Sommerbühne wird gefördert durch: