Zum Inhalt

Bei uns gilt vorerst weiterhin FFP2-Maskenpflicht! Mehr lesen

Kulturhaus Karlstorbahnhof Heidelberg

Willkommen im Kulturhaus Karlstorbahnhof

Bild: Ein nachhaltiger Holzboden für den neuen Club

Ein nachhaltiger Holzboden für den neuen Club

30. Mai 2022

Neues Haus, neuer Club: Ab Ende Oktober kann in der Südstadt gefeiert werden, mit Panoramablick auf das neue Stadtquartier und anständiger Soundanlage. Im eigens dafür hochgezogenen Vorbau unseres neuen Domizils findet der gute alte KlubK eine würdige Nachfolge.

Eigentlich ist der Club schon so gut wie fertig, was noch fehlt, ist der richtige Boden. Wer regelmäßig feiern geht, weiß, wie sich Beine und Rücken nach einer durchtanzten Nacht anfühlen, wenn der Boden hart wie Granit gewesen ist. Um die sogenannte Pflastermüdigkeit zu vermeiden, soll im neuen Club ein leicht federndes Tanzparkett aus nachwachsendem Buchenholz verlegt werden. Holzboden verhindert außerdem einen Nachhall, sodass auch die Raumakustik vom neuen Boden profitiert. Mit einem Bass, der den Boden dann noch zum Beben bringt, steht der ausgedehnten Partynacht nichts im Wege. Bei Veranstaltungen am Tag nimmt das Holz außerdem dem umgebenden Beton die Kälte.

Weil für Holzprodukte oft Raubbau an Wäldern betrieben wird und dadurch das ökologische Gleichgewicht aus den Fugen gerät, ist uns wichtig, dass das Holz für unseren Boden aus zertifiziertem Anbau kommt. Damit uns das gelingt, haben wir eine Crowdfunding-Kampagne für unseren neuen Boden gestartet und hoffen, dass unsere Vision mit eurer Hilfe schon bald Wirklichkeit wird. Unterstützer*innen haben die Chance auf Events, Merch und zahlreiche Specials.

Die StartNext-Kampagne für den nachhaltigen Holzboden in unserem neuen Club befindet sich jetzt in der Startphase. Klicke hier, um mehr zu erfahren.