Einlass 23.00 Uhr

Eintritt Abendkasse 10 €

Fr 18.10.19 / 23.00 Uhr / KlubK

Level of Intimacy

Philipp Boss & Eli Verveine

Die Frankfurter Elektroszene hat seit jeher zahlreiche aufstrebende Talente hervorgebracht und Philipp Boss ist definitv einer der aktuellen Generation. Die Decks bespielt Philipp bereits seit einigen Jahren, betreibt mit Freunden das Label Einfach Hören und released seine eigenen Produktionen regelmässig auf Labels wie La Peña, Osman, Pager, Gosu, Not On Earth oder Project London Records. Seine Sets sind geprägt von einer Note Soul und haben meist einen funky Twist, was von seinem breiten Grinsen untermalt wird.
Eli Verveine stammt ursprünglich aus der Schweiz und hat jahrelang eine wichtige Rolle in Zürich's Nachtleben gespielt. Mittlerweile hat sie den Sprung nach Berlin gewagt, bespielt trotzdem weiterhin ihre Residency in Zürich's Zukunft und ist ebenfalls ein regelmäßiger Gast bei Giegling Parties. Ihr Sound ist eine sanfte Mischung aus deeperem House und Techno, den sie über 20 Jahre lang kultiviert hat. Eli's Label Tardis Records, dass sie mit Oscar Schubaq zusammen führt, ist ein Szenefavourit auf dem auch ihr eigenes Debut mit Schubaq das Licht der Welt erblickte.