Einlass 18.30 Uhr

Eintritt frei

Do 16.05.19 / 18.30 Uhr / Saal

EMBL Science Movie Night 2019

Pacific Rim

Für alle, die nicht nur gerne Filme schauen, sondern auch etwas über die Wissenschaft hinter der Handlung erfahren möchten!

Inzwischen schon zum sechsten Mal lädt das Europäische Laboratorium für Molekularbiologie zur EMBL Science Movie Night. Am Donnerstag, 16. Mai 2019 schauen wir gemeinsam den Hollywood Blockbuster „Pacific Rim“ von Guilermo del Toro in voller Länge (FSK 16).

Der Film spielt in einer apokalyptischen Zukunft. Zwischen der Menschheit und einer Bedrohung aus den Tiefen des Ozeans stehen nur noch gewaltige Roboter, die durch die Hirnkraft ihrer Piloten gesteuert werden.

In den Pausen tritt EMBL Forscherin Dr. Natalie Romanov auf, um die Wissenschaft hinter dem Film-Plot zu analysieren und die in „Pacific Rim“ thematisierten Forschungsfelder der Neurobiologie zu präsentieren. Könnten Gehirne tatsächlich verbunden werden und wie ein Supercomputer arbeiten? Können Gehirnaktivität und Gedanken Maschinen steuern? Können Gedanken und Erinnerungen abgerufen und gelesen werden?

Falls Sie dies alles und noch mehr zum Thema Hirnforschung erfahren möchten, ist die EMBL Science Movie Night genau das richtige für Sie! Wir laden herzlich alle ein, die sich für Wissenschaft und Forschung interessieren.

Der Eintritt ist frei und für passende Kino-Verpflegung ist gesorgt!

Tickets Anfahrt Freunde Über uns U18 Presse-Login Kontakt Newsletter Home

Powered by TWT Digital Health