Einlass 18.30Uhr

Eintritt pay what you want

Fr 21.12.18 / 19.30 Uhr / KlubK

Querfeldein: Stefan Bläske (International Institute of Political Murder)

Gespräch

Stefan Bläske arbeitet als Dramaturg und Produzent beim International Institute of Political Murder, kurz IIPM. Klingt aufregend, bedrohlich und subversiv? Ist es auch – obschon dahinter keine geheime Mafiabande steckt, sondern vielmehr eine Produktionsfirma für Theater. Der Regisseur und Theaterautor Milo Rau gründete das IIPM im Jahr 2007, um seine internationalen Produktionen und umfangreichen Recherchen für Theaterstücke zu realisieren. Das IIPM kehrt Theaterfiktion und abstrakter Ästhetik weitgehend den Rücken und wendet sich real bestehenden Missständen dieser Welt zu. Es bringt Opfer von Gewalt und Verfolgung auf Bühnen, gibt politisch Ungehörten eine Stimme im Weltparlament, hält ein Volkstribunal über Verbrechen im Kongokrieg und will menschlich Unfassbarem, wie den Motiven des Kindesmörders Anders Breivik auf den Grund gehen. Es lenkt den Blick auf Orte und Themen, die Theater und echte Welt noch nachlässig untersuchen und polarisiert dadurch Publikum und Feuilleton.

Mit der Spielzeit 2018 begann Stefan Bläske als Chefdramaturg am Nationaltheater Gent und versucht dort unter der neuen Intendanz von Milo Rau, für das Stadttheater der Zukunft eine Form zu finden, einen Vorschlag zu gestalten. Am 21. Dezember 2018, als vorzeitiges Weihnachtsgeschenk sozusagen, wird Stefan Bläske zu Gast bei Querfeldein in Heidelberg sein. Er wird mit uns sprechen über Migration und Identität, über Gewalt, Mitleid und Voyeurismus, über große Politik auf kleiner Theaterbühne.

Querfeldein Heidelberg ist eine studentische Initiative für Kultur, Journalismus und Bildung. In abendlichen Veranstaltungen zwischen Wohnzimmeratmosphäre und Kneipencharme stellen sich Gäste unseren Fragen, bewältigen Spiele und befeuern anschließend Diskurs und Austausch mit dem Publikum.

Tickets Anfahrt Freunde Über uns U18 Presse-Login Kontakt Newsletter Home

Powered by TWT Digital Health