Eintritt frei

Mi 10.05.17 / 10.00 Uhr / Saal

Proud to Be – Muslim, Gay, Lesbian, Transgender, Queer and More | Fachtagung

Queer Festival 2017

Was sind Herausforderungen und Wünsche von queeren Muslimen in Europa? Welche Angebote des Empowerments und der Vernetzung stehen bereit? Was können Schulen, Jugendeinrichtungen, Verwaltung oder die Einrichtungen der Stadtgesellschaft konkret dazu beitragen, um die Bedürfnisse queerer Muslime stärker zu berücksichtigen?
Der Fachtag lädt zu Austausch und Diskussion u.a. mit Dino Suhonic (Stiftung Maruf/ European Queer Muslim Network), Leyla Jagiella (Liberal-Islamischer Bund e.V.) und Danijel Cubelic (Institut für Religionswissenschaft, Universität Heidelberg).
Im Rahmen der Veranstaltung präsentiert PLUS außerdem die neue viersprachige Broschüre „Homosexualität und Islam: lsbttiq und muslimisch sein?!“.
Die Veranstaltung findet teilweise auf Deutsch und Englisch statt.
 
What are the challenges and desires of queer Muslims in Europe? What offers of empowerment and networking are available? What specific contributions can schools, youth work, the city administration and institutions of the urban society make to take greater account of the needs of queer Muslims? The conference invites you to exchange ideas and discuss with Dino Suhonic (Stichting Maruf / European Queer Muslim Network), Leyla Jagiella (Liberal-Islamischer Bund e.V.) and Danijel Cubelic (Institut für Religionswissenschaft, Universität Heidelberg).
At the conference, the new four-language brochure ‘Homosexuality and Islam: Being both Lgbttiq and Muslim?!’ will be presented by PLUS.
The conference will be held in German and English.
Weitere Informationen zum Ablauf folgen.

Grafik: Tabeja Ivana Cubelic

Organisiert vom Amt für Chancengleichheit der Stadt Heidelberg, PLUS. Psychologische Lesben- und Schwulenberatung Rhein-Neckar e.V. und schwarzweiss e.V.


Weitere Infos unter queer-festival.de

© 2017 Kulturhaus Karlstorbahnhof e.V. Impressum

Powered by xmachina – Advancing E-Health