Einlass 19.00 Uhr

Eintritt AK: 18 €, VVK: 15 € +VVK-Gebühr

Tickets online kaufen

Di 07.03.17 / 20.00 Uhr / Saal

Product Tour 2017

18+, OKLOU, Pictureplane, Y1640 (Coucou Chloé & Sega Bodega)

Vier auf einen Streich:
Das Duo 18+ sorgte im Internet der mit drei Mixtapes und faszinierenden Videos für Aufsehen und Rätselraten bevor sie ihre Identität enthüllten. Seitdem brachten die beiden R&B-Sänger/Producer/Visual Artists zwei Alben und ein weiteres Mixtape mit ihrem sexuell aufgeladenen, experimentalen und rohen Sound heraus. Auf ihren neusten Album „Collect“ beweisen sie, dass sie noch immer einer der wenigen Pop Acts sind, die erfolgreich den aktuellen Zeitgeist einfangen und ästhetisch reflektieren.
Die französische Producerin Oklou gehört zu den aufstrebenden Talenten der Underground-Szene. Ihre launigen post-club Tracks sind beeinflusst von Acts wie Arca und Burial und halten erfolgreich die Balance zwischen einer surrealen, verträumten Jenseitigkeit und dem sicheren Hafen der Tanzfläche.
Pictureplane ist soetwas wie der Veteran im Line-up dieser Tour. Travis Egedy hat sich einen Namen gemacht als Produzent mit Punk Aesthetik, der häufig verglichen wurde mit HEALTH und Crystal Castles. Seinen Sound hat er verfeinert zu einer internettauglichen Kollage aus Pop, Elektronik und dem besagte Punk-Attitude. Gleichzeitig cool und uncool, exzentrisch und widersprüchlich.
Y1614 ist eine Kooperation Sega Bodega und coucou chloé. Erstere ist eine Produzentin aus Glasgow, mit einer monatlichen Show beim Underground-Radio NTS, letztere eine Londoner Sängerin und Produzentin, die gerade frisch einen Plattendeal bei Creamcake unterschrieben hat und ebenfalls eine eigene NTS-Show hat. Zusammen machen sie club-orientierte Songs, die an den dekonstruktivistischen Ansatz aufregender neuer Produzenten wie WWWINGS erinnern (mit denen sie auch schon zusammengearbeitet haben).

Präsentiert von Bermuda.Funk

© 2017 Kulturhaus Karlstorbahnhof e.V. Impressum

Powered by xmachina – Advancing E-Health